Mit ACHTSAMKEIT den Weg zu sich selbst finden
Von Brigitte Hainz


Durch den bewussten und liebevollen Umgang mit sich selbst, seinem Körper, seinem
Leben, den anderen Menschen, Lebewesen und der Natur, öffnen wir uns selbst den Weg
zur Achtsamkeit.
Achtsam sein heißt auch, all seine Sinne bewusst wahrnehmen und damit
Kontakt mit sich selbst und seinen Gefühlen aufnehmen.
Einschränkende, belastende und negative Denkmuster erkennen, neutralisieren und durch
förderliche ersetzen.
Sich Herausforderungen stellen.
Mit Geduld, Entschlossenheit und Neugierde ein neues Bewusstsein in sich erwecken,
erweitern, vertiefen und stärken.
Im Hier und Jetzt friedvoll leben.
Eine freundliche und respektvolle Grundhaltung mit sich selbst einnehmen ohne zu
werten und zu bewerten.
Seine Potentiale erkennen und leben.
Klarheit, Ruhe und Selbstbestimmung finden und leben.
Sich selbst eine neue Lebensqualität schaffen.
Seine Eigenmächtigkeit zurück bekommen und sie verantwortungsvoll leben.
Sich selbst von ganzem Herzen lieben...
Der Wunsch, wach und präsent durchs Leben zu gehen und alle Widerstände, die dabei
aufkommen mit den Techniken von EFT zu neutralisieren, macht den Weg frei zu einem
achtsamen und großartigen Leben.